Filmstudio Weta Cave

Weta Cave

Heute ging es in das Filmstudio von Wellington, der Weta Cave, wo unter anderem auch der Herr der Ringe animiert wurde.

Wohl ausgeschlafen und frisch duftend fahren wir Richtung New Town, von wo das Filmstudio auf uns wartete! Wir schauten uns die Vorräume an, wo allerhand für die richtigen Freaks von den Filmen der Hobbit, Herr der Ringe, Iron Man, Avatar und vieles mehr verkauft wurde! Hier im Studio wird das Material hergestellt, z. B. ein Gollum von 10 Meter Größe oder die Streitmacht von Gandalf. Alles wird aufgezeichnet, am Computer in 3D umgewandelt und mit Maschinen ausgefräst. Danach wird es wunderschön bemalt und schon sieht es wahnsinnig echt aus! Was wirklich der Hammer ist, was so alles hinter einem Film steckt und dass es wirklich Menschen gibt, die Bücher über einen Film schreiben und dessen Story immer weiter entwickeln! Da sich Sepp auch sehr mit der Fotografie und den Filmen auseinander setzt, verblüffte es ihn um so mehr, wieviel Prozesse es brauchte und wieviel Leute sich mit einer einzigen Szene auseinander setzen mussten, bis ein einziger Film zustande kommt. Danach ging es schnell auf den echt kleinen Flughafen, um Gollum zu bestaunen, welcher wirklich riesig ist.

Wellington

Danach ab in die Stadt. Sepp brauchte einen neuen Handyakku, da sein jetziger den Geist aufgegeben hatte und erst nach dem gefühlten 10. Geschäft hatten wir ihn endlich. Hauptgrund, warum wir in die Stadt sind, war natürlich für die Südinsel eine richtig warme Jacke zu kaufen, die wir auch in Deutschland nutzen konnten. Hier fanden wir alle beide eine wunderschöne Daunenjacke, die wirklich top Qualität und einen super Preis aufwies. Jetzt am Abend geht es noch eine Runde in das Kino um den Abend schön ausklingen zulassen ( Tribute von Panem) und morgen ist noch ein kleiner Museumsmarathon angesagt 😉 Dann haben wir auch schon wieder das schöne Wellington hinter uns gelassen 😉 .

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.