Port Douglas und Daintree National Park

Spritztour mit Volker

Da wir jetzt die letzten Tage in Cairns verbringen, haben wir heute noch einmal mit Volker eine Spritztour Richtung Traumstrand und Regenwald unternommen!
Heute wurde eine Strecke von 300 km hinter uns gebracht, um Volker ausgiebig zu testen! Ergebnis ist, dass er in einwandfreiem Zustand ist. „Nur“ die Tankanzeige ist defekt und zeigt manchmal das Richtige an und manchmal wieder 0 Liter :-D! Deswegen haben wir immer 20 Liter Notfallbenzin mit, dadurch sollte nix passieren! Als erstes ging es nach Port Douglas, eine ähnliche Touristenstadt wie Cairns, bis auf, dass sie 4 km schönsten Strand bietet. Ab ins Wasser eine Runde schnorcheln! Leider enttäuscht, weil das Riff zu weit draußen war, um es zu erreichen! Dann haben wir die Rettungsschwimmer gefragt, die sagten, man solle an kleinen Stränden ins Wasser gehen, wo sonst keiner Baden geht. Da sollen sogar noch Korallen wachsen! Super Tipp! Und wird sicher bald umgesetzt…

Daintree National Park

Danach ging es in ein Naturschutzgebiet (Cape Tribulation), von denen es etliche in Australien gibt! Es haut einen schon vom Hocker, was für ein Naturspektakel hier auf uns gewartet hat, einfach unfassbar! Natürlich ist alles immer schnell mit dem Auto erreichbar, das macht das mystische ein wenig weg, stellten wir beide fest. Ist halt nicht zu vergleichen mit einem Berg, den man besteigt und 12 Stunden dafür unterwegs ist und zum Schluss seinen Ausblick bekommt. Hier setzt man sich hinter das Lenkrad und ist nach 10 Metern zu Fuß am Ziel! Daran werden wir uns bestimmt noch gewöhnen oder vielleicht ändert es sich auch, sobald wir mehr im Inland sind! Im Urwald sind wir dann zu einem klaren Süßwasserfluss mit einer kleinen Oase baden gewesen, einfach toll! Sepp fühlte sich wie Tarzan, sagte er 😛 Nach diesem aufregenden Tag ging es wieder nachhause und schnell ins Bett, denn morgen muss alles rund um den Weg Richtung Brisbane und den Aufenthalt organisiert werden! 4 Tage brauchen wir mit dem Auto und es gibt sicher viel zu sehen!



Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.